Gas

Gasberechnung

Gasthermen sind aufgrund ihrer kompakten Bauweise sehr beliebt, da sie keinen Platz für die Lagerung des Brennstoffes benötigen und auch in kleinen Wohnungen problemlos unter zu bringen sind.

Die Gas- Berechnung erfolgt nach TRGI 2008 bzw. den Berechnungsgrundlagen des DVGW-Arbeitsblattes G-617 E.

 

,

Die Funktion des Gasströmungswächters

Der Gasströmungswächter reagiert auf einen zusätzlichen Volumenstrom, der entsteht, wenn die Gasleitung durch Beschädigung von einem höheren Durchfluss durchströmt wird als vom Auslegungsvolumenstrom. Dabei kommt es in der Gasleitung hinter dem GS zu einem Druckabfall und damit zu einer Druckdifferenz auf beiden Seiten des GS. Diese bewegt den Verschlussteller gegen eine Federkraft in den Ventilsitz und unterbricht damit die Gaszufuhr der nachfolgenden Leitungen. Besitzt der Verschlussteller eine Überströmöffnung, öffnet sich der GS selbsttätig wieder, wenn die Gasleitung wieder geschlossen ist und sich langsam der Gasdruck wieder aufbauen kann. Ist diese nicht vorhanden, muss der GS manuell geöffnet werden.

,

Welche Unterlagen werden benötigt?

Senden Sie mir einfach einen Grundriss zu mit den eingetragenen Verbrauchern. Ferner benötige ich den Druck an der HAE. Alle weiteren Punkte werden wir dann telefonisch oder per Mail abstimmen.

Das Ergebnis einer fachgerechten Planung

Das Ergebnis einer Planung nach TRGI sind Listen, Tabellen und das detaillierte Strangschema der Anlage. Sie können, wenn Sie es wünschen, auch eine Ausschreibung erhalten, die mit einer kostenlosen Software weiter bearbeitet/ergänzt werden kann auf dem Standard einer GAEB- Datei. Auch andere Formate sind möglich und können von Ihnen beliebig angefordert werden.

Klicken Sie sich im linken Fenster die PDF Dateien an, die Sie interessieren oder wählen Sie ganz unten die komplette Dokumentation.

Mehr dazu unter Kontakt